Showkids Berlin

im Springpark Spandau

Zukunft beweist die Vergangenheit

Die Bundesregierung spricht von GEMEINSAM AUS DER EINSAMKEIT

17.06.2024

Die Aktionswoche "Gemeinsam aus der Einsamkeit" findet vom 17. bis 23. Juni 2024 statt. Diese Woche steht im Zeichen der 2023 verabschiedeten Strategie der Bundesregierung gegen Einsamkeit, die sich an alle Altersgruppen richtet und Menschen in verschiedenen Lebensphasen unterstützen möchte, um soziale Isolation zu verhindern und zu lindern. Das Ziel dieser Initiative ist es, das soziale Miteinander und die gesellschaftliche Verbundenheit zu stärken.

Klingt gut. Erst haben sie die Gesellschaft gespalten, jetzt möchte man wieder zusammenkitten. So, so. Dieses Thema haben die Showkids Berlin allerdings schon vor fünf Jahren erkannt. Viel Freude beim Rückblick auf August 2019. Einsam oder lieber gemeinsam

  • Fam1
  • fam5
  • fam10
  • fam16
  • fam21
  • fam28
  • fam39
  • fam44
  • fam46
  • IMG_8947
  • IMG_8953
  • IMG_8960
  • IMG_8964
  • IMG_8974


RKI-Protokolle Veröffentlichung vom 30. Mai 2024

Die Informationen sind so umfangreich und wichtig, dass wir zu den RKI-Protokollen eine Unterseite erstellt haben. 

Wir, Thomas und Elvira, werden NICTH vergessen, das Versagen der Vereine und Verbände (TSV Spandau 1860 e. V., Berliner Turnerbund, Landessortbund Berlin) an geeigneter Stelle öffentlich zu machen. Das Wegsehen muss nach Recht und Gesetz aufgearbeitet werden. Es ist aus unserer Sicht nicht tragbar, dass diese führenden Personen, wie Vorstandsmitglieder, Abteilungsleiter und Trainer, Kinder und Jugendliche jemals wieder in ihre Obhut nehmen dürfen. Keiner hat den Ehrenkodex des DOSB ernst genommen - und wer es getan hat, wurde aufgefordert seine kritische Meinung sofort einzustellen oder den Verein zu verlassen. So geschehen im April 2021. Die Ausrede "das konnten wir ja nicht wissen" ist eine Lüge. Auf unserer alten "TSV-Showkids-Abteilungsseite" waren u. a. die aktuellen Daten des RKIs, aber auch das Statistische Bundesamt verlinkt. Dort wurde sehr wohl sichtbar, dass hier Lügen verbreitet wurden. Es war immer eine PLAMDEMIE. Die gesamten Maßnahmen haben in Deutschland bisher Millionen Menschenleben gekosten. Und es ist längst noch nicht zu Ende. Liebe Geimpfte, macht Euch schlau, wie gefährlich Eure Impfcharge ist und leitet die Vergiftung aus.

Explosive Enthüllungen: Geheime Emails beweisen Covid-Verschwörung

Der amerikanische Corona-Ausschuss hat die Bombe platzen lassen und interne Mails von Dr. Faucis Netzwerk veröffentlicht, die zeigen, wie der kriminelle Plan hinter den Kulissen geschmiedet wurde. Die P(l)andemie muss und wird ein Nachspiel haben…

26. Mai 2024

Weil es so wichtig für DEINE Zukunft ist: Black-Box RKI

Die Showkids erinnern sich sicherlich noch an unseren Brief an den Landessportbund Berlin, der von einigen Kindern, Jugendlichen und Eltern mit unterschrieben wurde. Kurz vor dem 2. Lockdown, der ab 02.11.2020 ausgerufen wurde, baten wir den Landessportbund Berlin um Unterstützung, dass die Sportvereine für Kinder und Jugendliche geöffnet bleiben. Zu diesem Zeitpunkt hieß es bereits in verschiedenen Veröffentlichungen, dass bei den Kindern das "Corona-Virus" weniger gefährlich im Vergleich zur Influenza (zur echten Grippe) sei und von den Kindern kaum eine Verbreitung des "Corona-Virus" ausgehe. Eher das 'Eingesperrtsein', bzw. in 'Wohnhaft' zu sein, wird für die Kinder schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Dieses Schreiben war u. a. ein Grund, weshalb sich der TSV Spandau 1860 e.V. von der Abteilung Showkids trennen wollte, ebenso wie unser Video "Gemeinsam gegen die Maskenpflicht". Diese Erkenntnisse, die uns ALLE jetzt (erst) gezeigt werden, sind wichtig für DEINE neue Zeit. Alles ist passiert, weil wir es zugelassen haben. Hier kommt eine weitere Sichtweise zu den RKI-Protokollen vom Club der klaren Worte. Ihr Lieben, schaut hin und wartet ab, was noch alles kommt!

Geheime Corona-Unterlagen: Dieser Tag veränderte Deutschland für immer

Erstaunlich, was uns das ZDF gestern (24.03.2024) präsentierte. Wenn Multipolar die RKI-Files nicht freigeklagt hätte, hätten sämtliche Hetzer der politisch korrekten Qualitätsmedien keinen Grund zum Umschwenken. Mit einem lapidaren Bericht ist es hier allerdings nicht getan. Konsequenzen für alle Hauptakteure dieser "finsteren Maßnahmen und Panik-Propaganda" sind längst überfällig.

Entscheidung des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten:

Covid-Impfstoffe sind KEINE Impfstoffe

Die Wahrheit hat gesiegt. Robert F. Kennedy Jr. hat gegen alle pharmazeutischen Lobbyisten gewonnen.
Covid-19-Impfstoffe sind KEINE Impfstoffe. In seiner Entscheidung bestätigt der Oberste Gerichtshof, dass der Schaden, der durch die mRNA-Covid-Gen-Therapie verursacht wurde, UNUMKEHRBAR ist.https://www.foxnews.com/us/new-york-supreme-court-reinstates-all-employees-fired-being-unvaccinated-orders-backpay
Da der Oberste Gerichtshof die höchste Gerichtsinstanz in den Vereinigten Staaten ist, wird keine weitere Berufung eingereicht, und alle Berufungsmöglichkeiten sind ausgeschöpft.
In seiner Erklärung betonte Robert Kennedy, dass dieser Erfolg nur durch die internationale Zusammenarbeit vieler Anwälte und Wissenschaftler möglich wurde. Natürlich schafft dieses Urteil einen internationalen Präzedenzfall.
Es wird erwartet, dass diese Entscheidung insbesondere die Schweiz beeinflussen wird, da die Schweiz in ihrer Bundesverfassung eine besondere Stellung einnimmt. Einerseits wird der Nürnberger Kodex in Artikel 118b der Verfassung erwähnt, und in der Schweiz ist die unzulässige Anwendung von Gentechnik beim Menschen gemäß Artikel 119 der Bundesverfassung verboten. Dies wird durch Artikel 230 des Strafgesetzbuches ergänzt, was bedeutet, dass Straftäter bis zu 10 Jahre im Gefängnis verbringen können.
Aber dieses historische Urteil sollte auch den Rest der Welt nachdenklich machen, da der Nürnberger Kodex internationale Gültigkeit hat und auch in Artikel 7 des Internationalen Paktes über bürgerliche und politische Rechte enthalten ist.
Im Falle strafrechtlicher Vorwürfe sollte in der Erklärung der Contergan-Skandal erwähnt werden, um diesen Anschuldigungen besonderes Gewicht zu verleihen.
In diesen Fällen sind der deutsche Anwalt Reiner Füllmich und mehr als 100 andere deutsche Anwälte aktiv beteiligt. KEINE MEDIEN berichten darüber, weder in der Schweiz noch in Europa. Anmerkung: Das Urteil ist bereits im Oktober 2022 gesprochen worden.

Leider ist es fast mathematisch offensichtlich, dass, da es sich um ein zerstörerisches Thema handelt, das in der Lage ist, die finanziellen und wirtschaftlichen Pläne der einflussreichen Lobby des pharmazeutischen Sektors zu ändern, die Öffentlichkeit darüber nicht informiert wird. Wir befinden uns mitten in einer Werbekampagne, die darauf abzielt, die Menschen dazu zu bewegen, sich impfen zu lassen, und dann bis zum nächsten Winter erneut zu impfen.
Es ist sehr wahrscheinlich, dass, wenn die Nachricht über dieses historische Urteil jemals bekannt wird, es zu spät sein wird, um es dem korrupten medizinischen Establishment, das mit den Positionen der pharmazeutischen Lobby übereinstimmt, zu erlauben, in der Impfkampagne weiter voranzukommen.
Wir laden alle ehrlichen Menschen guten Willens ein, dieses historische URTEIL des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten so weit wie möglich zu verbreiten.
Zu unserem eigenen Wohl, aber besonders zum Wohl unserer Kinder und Enkelkinder...lassen Sie es für uns nicht zu, dass Lobbyisten unsere Gesundheit unwiederbringlich zerstören und unser Leben in Gefahr bringen.
Die Nachricht können Sie unter folgendem Link sehen:
https://www.foxnews.com/us/new-york-supreme-court-reinstates-all-employees-fired-being-unvaccinated-orders-backpay

Der Oberste Gerichtshof von New York hat alle Mitarbeiter, die aufgrund ihrer Weigerung, geimpft zu werden, entlassen wurden, wieder eingestellt und angeordnet, Lohnausgleichszahlungen zu leisten | Fox News.

Der Mittelstand belagert Berlin


Die Welt schaut auf uns! Es ist der größte Wandel aller Zeiten. Das Jahr 2024 wird ein Jahr größter Veränderung. Wir waren auf der Straße des 17. Juni und zur Eröffnung der Grünen Woche am Messegelände. Dort haben wir vor Ort mit Landwirten gesprochen. Es geht nicht "nur" um den Wegfall der Dieselsubventionen. Es geht um viel mehr.

Kann es ausreichen, dass eine neue Regierung gewählt wird? Hat sich bisher durch Wahlen etwas im Land verbessert oder ist eine komplette Systemveränderung erforderlich? Denkt mal drüber nach, wie es bisher gelaufen ist, werdet souverän.

Krankheit X - die neue P(l)andemie

Das X-Virus
Auf dem gerade wieder stattgefundenen Weltwirtschaftsforum (WEF) wurde ein neues Planspiel einer Pandemie mit einem „X-Disease“ vorgestellt. Während laut WHO der Buchstabe „X“ nur als Platzhalter für ein potentielles Virus steht, arbeiten spezielle Gain-of-Funktion Labore bereits an dem X-Virus. Bei „vermenschlichten Mäusen“ konnte eine Sterblichkeit von 100 % erzielt werden.
Das muss man sich bitte einmal auf der Zunge zergehen lassen: diese Labore forschen, wie man ein Virus noch gefährlicher machen kann. Auch der Impfstoff ist in weiser Voraussicht schon in Arbeit. Und dann – hoppala – wird das Virus freigesetzt. Ein Nassmarkt in Wuhan wurde beim C-Virus so lange als Quelle vorgeschoben, bis sich die wahre Herkunft aus dem Labor nicht mehr verschleiern ließ. Drosten hatte noch lange vergeblich versucht zu lügen, und sollte daher an sein Bundesverdienstkreuz genagelt werden.
Der von uns allen geliebte Menschfreund BG hatte während der abklingenden C.-Welle in einem Interview mit verschwörerischem Blick auf seine ihm damals noch gewogene Frau Melinda gesagt: „The next virus really will get attention.“ – Der nächste Virus wird wirklich Aufmerksamkeit erregen. Damals wusste Melinda wohl noch nichts von der Epstein-Connection ihres Ehemannes. Und - dass dieser Philanthrop alle Menschen liebt, auch die ganz jungen.
Meiner Meinung nach kommt die wahre Bedrohung von selbsternannten Gutmenschen, die jährlich nach Davos jetten, um die Welt unter sich aufzuteilen. Dabei wollen sie uns schmackhaft machen, dass wir 2030 nichts mehr besitzen und darüber sehr glücklich sein werden.
Quasi auf Knopfdruck geht jetzt die ganze lenkbare Masse auf die Straße, um gegen die scheinbare Bedrohung von rechts zu demonstrieren. Damit wird von der wahren Gefahr abgelenkt.
Merke: Nicht jeder, der gegen die Regierung und das WEF ist, ist rechts. Und nicht jeder, der sich als sozial darstellt, hat auch das Gemeinwohl im Auge.

„Das ist die rauchende Pistole“ – Anwalt entdeckt schlagkräftige Beweise, dass es sich bei der COVID-Spritze um vorsätzlichen Mord handelt.

Der amerikanische Rechtsanwalt Thomas Renz durchforstete Dokumente der „Guidance for Industry“ der US Food and Drug Administration („FDA“). Dabei entdeckte er, was er als „smoking gun evidence“ (rauchende Pistole) für vorsätzlichen Mord betrachtet.
Es gibt keine andere Schlussfolgerung, die ich ziehen kann … Dies ist der einschlägige Beweis, der belegt, dass sie wussten, was sie tun. Die Gentherapieprodukte, die sie als „Impfstoffe“ tarnten, hatten die Fähigkeit Menschen zu vergiften, Krebs zu verursachen und zu töten. Wer mehr Informationen erfahren möchte, liest hier weiter.

800 Missbrauchsfälle in der Kabine!

Wieder ein Artikel, der verdeutlicht, wieso wir in den derzeitigen Vereins- und Verbandsstrukturen NICHT mehr tätig sind. Da hilft auch kein DOSB-Ehrenkodex, der sowieso nicht beachtet wird. Sonst hätte man die Kinder in den Vereinen beispielsweise auch nicht mit den Corona-Maßnahmen misshandelt. Aber das Gute ist, das Aufräumen schreitet überall voran, so dass wir uns auf eine wunderbare neue Zeit im Springpark Showkids Berlin freuen dürfen!

Anschnallen - das Jahr ist noch jung!

Keine Klima-Erwärmung! Das nächste Thema kippt.

NASA-Daten: Erde kühlte ab

Entgegen den Aussagen der Klima-Panikmacher, wonach sich die Erde erhitzt und rasch der CO2-Anteil in der Atmosphäre verringert werden müsste, ist die Wirklichkeit eine andere. So zeigen NASA-Satellitenaufnahmen, dass die weltweite Durchschnittstemperatur um 0,16 Grad zurückging. Demnach sorgt das Kohlendioxid nicht für die Erhöhung der Temperatur auf der Erde. Selbst ARD-„Faktenchecker“ zeigen sich unbeeindruckt davon.
Der Beitrag erschien in den „Nachrichten AUF1“ am 6. Dezember 2023. Mit den täglichen „Nachrichten AUF1“ um 18 Uhr sind Sie einfach besser informiert: www.auf1.tv

Das Aufwachprogramm wird immer deutlicher

Ooohh - was ist denn mit den Mainstream-Medien los? Die Wahrheit kommt ans Licht. Die Wünsche gehen in Erfüllung. Na endlich, Aufwachprogramm läuft!

WELT Forscher finden keinen Beweis für Wirksamkeit von Corona-Maskenpflicht für Kinder

FAZ Unerwartete Zellvorgänge nach der Covid-Impfung

Die Aufarbeitung muss kommen

Einige Showkids, bzw. Showkids-Eltern können sich sicherlich noch an unser Schreiben vom 30. Oktober 2020 an den Landessportbund Berlin mit der Betreff-Zeile "Kein 2. Lockdown für die Sportvereine" erinnern. Dieser im Schreiben vorgetragene Wunsch, wurde von einigen Eltern und auch einigen Showkids auf einer angehängten Unterschriftsliste bestätigt. Dies und unsere kritische Haltung zum Tragen der Maske, wegen der gesundheitlichen Schädigungen, waren u. a. einige der aufgeführten Gründe, weswegen sich der TSV Spandau 1860 e.V. von der Abteilung Showkids trennen wollte. Aber schaut selbst. Arzt resümiert: 

Corona-Zeit für Kinder und Jugendliche

Quelle (https://martin-hirte.de/blog-3/)

Anmerkung Eurer Showkids-Trainer: Die Schulen werden von Dr. Martin Hirte erwähnt. Die Vereine und Verbände, die mitgemacht haben, gehören aus unserer Sicht auch dazu. Wir werden sie nicht vergessen.

Angst - Druck - Strafe verdecken immer eine Lüge. Corona war der Intelligenztest.

Mit Händewaschen fing alles an. Könnt Ihr Euch noch erinnern? Wir mussten die Teilnehmerzahlen in unseren Trainingszeiten reduzieren. Jeder hat seine "Trainingszelle" erhalten. Für diesen Unfug können wir uns im Nachhinein nur entschuldigen. Ihr Showkids habt dies hingenommen, da Ihr uns vertraut. Dafür bedanken wir uns ausdrücklich.

Dann nahmen die Corona-Maßnahmen Ausmaße an, die nicht mehr der Realität entsprachen. Das war für uns die Zeit, aus diesem System auszusteigen.
Verbinde die Punkte...
...und unser Puzzle wurde immer größer!
Und ja - wir haben uns geirrt. Wir sind davon ausgegangen, dass schon viel früher, viel mehr Menschen erkennen, dass uns hier die größte Show, die die Welt jemals gesehen hat, gezeigt wird. Das ist leider nicht der Fall. Es gibt immer noch Menschen, die denken, das Corona-Virus war für alle gefährlich. Für uns wurde es zum Wahrheits-Virus und es ist fantastisch, welche Erkenntnisse wir in den letzten Jahren erfahren durften. Für den Weg zur Wahrheitsfindung, geben wir Euch gern ein paar Themen.

  • Was hat es mit dem Untergang der Titanic/ Olympic auf sich? Tipp: Finanzsystem
  • Hat die Mondlandung 1969 stattgefunden? Tipp: Hollywood ist überall
  • 9/11 - sind Flugzeuge ins World Trade Center geflogen? Warum ist das dritte Gebäude WTC 7 eingestürzt? Tipp: Vortrag - Wo sind die Türme hin?  Trump bestätigt: Es gab keinen Angriff auf das WTC.

Da YouTube zensiert hat, könnt Ihr es Euch hier auf  https://web.telegram.org ansehen.


Wir haben den Eindruck, dass es keine Themen gibt, die nicht mit einer Lüge versehen worden sind; Lebensmittelknappheit, Energiekrise, Klimaerwärmung. Immer wieder nach dem Muster Angst - Druck - Strafe verdecken immer eine Lüge. Wie lange können die Medien und die Politikdarsteller das Schauspeil noch treiben?

"Ich will Handschellen klicken hören": Fernsehmoderator Peter Hahne fordert die Festnahme von Lauterbach & Co!
Das ist Klartext: Der beliebte Fernsehmoderator Peter Hahne fordert in einer Gesprächsrunde von BILD-TV, endlich mit der Aufarbeitung des Corona-Unrechtes zu beginnen. Und die Verantwortlichen zu bestrafen, die uns Bürger - und vor allem unsere Kinder - durch den Lockdown-Terror, Impfzwang und anderen Irrsinn gequält haben. Eine starke Ansage, die unterstreicht: Wir dürfen nicht vergeben und nicht vergessen. Wir fordern Konsequenzen für drei Jahre Corona-Terror!
Klimakatastrophe! Wie das Geschäftsmodell 1986 entstand
Die Lügen und Straftaten werden aufgearbeitet. Im Hintergrund werden weltweit schon viele Maßnahmen durchgeführt. Das heißt, wir dürfen uns auf eine Zeitenwende in ein menschengerechtes Leben und weltweiten Frieden freuen.
Zitat von Markus Langemann, Journalist vom Club der klaren Worte:
„Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.“
Und dann ist die Zeit für den Springpark Showkids Berlin!